,

SEO Upgrade (5/8): Statistik und Infografik

Das große Ziel in der allgemeinen Suchmaschinenoptimierung ist zum Großteil einzig und allein der Mehrwert für die Besucher. Um noch besseren Content zu erstellen, kannst du perfekt auf Statistiken vom Statistischen Bundesamt zurückgreifen. Viele der Ergebnisse sind kostenlos für dich. Durch die Einbettung in den Beitrag kannst du so mehr Inhalt schaffen, sondern auch noch zusätzlich visuelle Anreize, durch die Diagramme. Im Video lernst du die Einbettung von HTML-Statistiken und statischen Infografiken.

Statistik und Infografik – Video

HTML Einbettung – Das Einbetten von dynamischen HTML sorgt dafür, dass die Inhalte permanent neu geladen werden. Sobald ein Besucher deine Seite öffnet, wird eine aktuelle Grafik geladen. Sind neue Daten verfügbar, wird eine aktualisierte Grafik geladen. Im Beispiel siehst du den Fortlauf der Daten, an der fortlaufenden Gewinnliste von Apple. Sie wird Jahr für Jahr erneuert und aktualisiert. Durch das Einbetten von HTML werden die Inhalte mit aktualisiert.

Infografik Einbettung – Infografiken sind statisch, die Grafik ist erstellt und bleibt (nach dem Upload) so, wie sie ist in deiner Mediathek. Das Statistische Bundesamt bietet dir eine Vielzahl von Infografiken, die du über das Suchfeld erreichen kannst. Infografiken betrachten immer einen konkreten Moment, sie eignen sich hervorragend um tolle Informationen an deinen Besucher zugeben und um deine Artikel durch Fakten und Zahlen aufzuwerten. Zusätzlich bieten Infografiken auch visuelle Anreize. Ebenso kannst du sie für dein Bild-SEO nutzen. Danke für dein SEO daran, jede Datei mit einem guten Dateinamen auszustatten, der deine Keywords beinhaltet aber auch eine Bildbeschreibung.

  1. HTML einbetten
  2. Infografik einbetten
Du musst eingeloggt sein, um diesen Inhalt zu sehen!
Lukinski SEO Masterclass: Einloggen oder jetzt starten >
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.