,

SEO Upgrade (1/8): Social Media einbetten (Instagram, Facebook & Twitter)

In dieser neuen Videoreihe lernst du Social Media Beiträge auf einer WordPress Seite ein zu betten. Viele glauben noch, dass man Social Media Inhalte mit HTML einbetten muss, dabei geht es mit WordPress viel einfacher. WordPress wandelt viele Social Media Links automatisch zu Beiträgen um (aktuell Youtube, Instagram, Facebook und Twitter). So brauchst du als Content Manager nur die URL des Social Media Beitrags kopieren und in WordPress einfügen, schon wandelt WordPress den Link automatisch um. Wie einfach das geht, siehst du hier am Beispiel von Instagram, Facebook und Twitter.

Instagram, Facebook & Twitter – Video

Hier siehst du, wie einfach die Einbettung von Instagram, Facebook und Twitter ist. Tipp! Schau dir unbedingt noch das Video zu den Standard URLs von Social Networks an.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.